Rückenwind Notizen Mai 2018

Rückenwind Notizen Mai 2018

In den letzten beiden Monaten war viel los... ...und so habe ich beschlossen, anstatt einen neuen Text über Mentaltraining zu verfassen, euch lieber in den Rückenwind Notizen Mai 2018 einen kleinen Einblick in meine praktische Arbeit als Sport Mental Coach zu geben. Vielleicht findest du ja auch die eine oder andere Idee für dich darin....viel Spaß beim Lesen! Die Sonne lacht mit voller Kraft vom Himmel, die bunten Frühlingsfarben knallen und kurz-kurz lockt nach draußen....übermütig Weiterlesen [...]
Neue Wege gehen – wie erreiche ich ein großes Ziel?

Neue Wege gehen – wie erreiche ich ein großes Ziel?

Von der Faszination für Heldentaten Olympia, Triathlon Weltmeisterschaft auf Hawaii, Tour de France, Challenge Roth -  live dabei, im Fernsehen oder im Internet....sportliche Großleistungen sind so unglaublich spannend und ziehen uns jedes Jahr erneut in ihren Bann. Und wie oft sind sie nicht sogar der Beginn und die Motivation für das eigene sportliche Wirken?! Von Virus und Fieber ist da die Rede, wir fühlen uns angesteckt, wir wollen dabei sein....die eigene Grenzen zu entdecken, sie auch Weiterlesen [...]
Dieses Jahr wird alles anders!

Dieses Jahr wird alles anders!

Schon mal davon gehört? Es gibt einen "Wirf-Deine-Jahresvorsätze-über-Bord-Tag"! 🙂 Hier kann man den Text dazu nachlesen: "...wird am 17. Januar 2017 veranstaltet. Das neue Jahr ist erst 16 Tage alt und schon wird es ernst. Am 31. Dezember waren noch alle hoch motiviert und haben eine Liste mit fantastischen Vorsätzen für das neue Jahr gemacht, das garantiert besser wird und in dem die Vorsätze endlich und ganz sicher umgesetzt werden. Keine faulen Ausreden mehr: Mehr Sport machen, gesünder Weiterlesen [...]
Stress Management

Stress Management

Neulich, da bin ich in den Weiten des Internets über den Rennbericht einer Triathletin gestolpert. Sie beschrieb den Verlauf ihrer olympischen Distanz als ziemlich holprig, im wahrsten Sinn des Wortes: die unerwartet schwere Rad- und ebenso die Laufstrecke führten über Kopfsteinpflaster, steile Rampen und durch engen Kurven - das brachte sie ordentlich in Stress und ordentlich ins Schwitzen.......im Ziel dann gerade mal das erleichterte Gefühl, überhaupt durchgekommen zu sein.       Was Weiterlesen [...]
Sind Stürze Kopfsache?

Sind Stürze Kopfsache?

Neulich, da erhielt ich eine email mit einer Geschichte. Es war die Geschichte einer begabten Triathletin, die hochmotiviert in einen Triathlon- Wettkampf, eine anspruchsvolle olympische Distanz (1,8 - 41 - 10) startete und nach hervorragender Schwimmzeit als elfte gesamt aus dem Wasser stieg. Nichts schien ihren starken Auftritt an diesem Tag stoppen zu können, doch bereits nach 4km war ihr Sporttag zu Ende. Sie stürzte ohne Fremdeinwirkung auf der Radstrecke, kam unvermittelt von der Strecke Weiterlesen [...]
Verletzungspause

Verletzungspause

Neulich, da war ich im schönen Heilbronn - meine erste Mitteldistanz in diesem Jahr stand auf dem Programm! Es war sogar die deutsche Meisterschaft, also stand ich ziemlich gut vorbereitet an der Startlinie. Dieses Mal hatte ich jedoch Begleitung: ein klitzekleines Stimmchen im Hinterkopf, welches beständig mir zuflüsterte: "ich bins, deine entzündete Kniekehle, ich wollte dir nur sagen, dass ich das hier nicht ganz so mag und dass ich mich melden werde, wenn es mir zu viel wird....." - ein Weiterlesen [...]
Laufen…mal ohne Musik?!

Laufen…mal ohne Musik?!

Neulich, da war ich mit meiner Mädelslaufgruppe bei einem der nun allerorts auftauchenden Frauenläufe.Das war in Mannheim. Eine gute Gelegenheit, in entspannter und fröhlich-bunter Atmosphäre einen Hauch von Wettkampfluft zu schnuppern...einfach mal schauen, wie sich das so anfühlt, mitmachen und trotzdem ein kleines bisschen auf die Uhr spitzeln...tolle Sache das! Über die Farbe der T-shits kann man sich ja streiten, und auch darüber, ob das Bauhaus wirklich ein geeigneter Sponsor ist. Weiterlesen [...]