Radfahren – stressfrei bergab

Bereiten dir Bergabfahrten auch mehr Kurvenfrust wie Kurvenlust?
Bist du heilfroh, wenn du endlich alle steilen Passagen
und enge Kurven irgendwie überstanden hast?
Hast du einen Unfall erlebt oder andere schlechte Erfahrungen gemacht?

Unsicherheit oder gar Angst ist keine gute Begleitung auf dem Rad, schon gar nicht, wenn es bergab geht, vielleicht sogar zusätzlich mit schlechtem Straßenbelag, schwierigen Kurven, Wind oder in einer Gruppe. Jetzt wäre eine erhöhte Aufmerksamkeit und technisches Können erforderlich, aber mit verkrampfter Muskulatur, verengtem Blickfeld und blockiertem Denksinn ist die Leistungsfähigkeit – und der Spaß am Fahren! – massiv eingeschränkt.

Was tun? „Kopf ausschalten und rollen lassen“? Ein sicherlich wohlgemeinter, aber – sorry – völlig nutzloser Rat. Um wirklich stressfrei bergab zu fahren, ist es viel besser, den Kopf einzuschalten!

Ich fühle mich endlich sicherer!

Das von mir entwickelte und bewährte Konzept eines Praxiscoachings „stressfrei bergab!“ ist in dieser Form einzigartig im deutschsprachigen Raum, das haben mir Kunden vom hohen Norden bis in die Schweiz bestätigt!

In einem intensiven Einzelcoaching (auch Gruppenseminare sind nach Absprache möglich) frischt du nicht nur deine allgemeine Fahrtechnik auf (insbesondere Kurven- und Bremstechnik), sondern bekommst vor allem wertvolle mentale Strategien zur Bewältigung von Stress. Diese beruhen auf Erkenntnissen aus der Hirnforschung, sind also allesamt wissenschaftlich fundiert. Sie sind oft erstaunlich leicht, aber sehr wirkungsvoll in ihrer Anwendung.

Zum Nachlesen:

Über meine Arbeit hier ein Artikel zum Thema Mentaltraining im Radsport: online-magazin ilovecycling.de 

Und auch die TOUR hat darüber berichtet, in ihrer August 2017 Ausgabe!

Absolut lesenswert der Blog von Claudia von „Claudi gives it a tri“!

Oder ganz aktuell im Juni 2019: ein Artikel im online-Magazin Radlfreak.com Mit dem rosa Elefanten aufs Rennrad und bergab

Wie läuft ein Coaching ab?

Möchtest du einen individuellen Termin wahrnehmen? Dann melde dich bitte per mail bei mir – wir besprechen im Vorfeld deine individuellen Fragestellungen und das Praxiscoaching wird dann ganz auf deine Bedürfnisse zugeschnitten. Ein Coaching dauert ca. 3,5 bis 4 Stunden.

Fahrpraxis

Rein ins Vergnügen: allgemeine Stabilität auf dem Rad, technische Übungen, Bremsen, Kurven

Mentaltraining

Raus aus der Angst: was ist Stress eigentlich, was passiert dann in unseren Köpfen und welche Auswirkungen hat das? Mit welchen „gehirnfreundlichen“ Methoden kann ich mich selbst beruhigen und meine Aufmerksamkeit dahin lenken, wo sie hin soll – nämlich ins Hier und Jetzt?

gemeinsame Ausfahrt

Zusammen unterwegs: jetzt machen wir uns auf den Weg. Auf einer kleinen Runde von ca. 25km halten wir immer wieder an, um Neues zu erfahren und auszuprobieren. Gleich ins Tun kommen und viel üben – das ist die Grundlage für nachhaltige Gelassenheit beim Radfahren! Dabei ist immer Zeit für deine individuellen Fragestellungen.

Und das sagen meine Schützlinge:

Ich habe bei Eva ein Einzelcoaching zum Thema „Stressfrei Bergab“ gemacht und kann das vorbehaltlos weiterempfehlen!!
Eva hat sich sehr viel Zeit genommen, meine individuelle Situation zu verstehen um mir dann gezielt mit für mich passenden Tipps zu helfen. Sie hat eine unheimlich angenehme und wertschätzende Art, so dass es auch kein Problem ist, über Ängste oder Zweifel zu sprechen. Ihre Hilfestellungen sind total wertvoll und auf die Person zugeschnitten, aber ohne dogmatisch zu sein. Sie lässt einem viel Zeit, die neuen Ansätze auszuprobieren. Inhaltlich habe ich sowohl viel über die richtige Technik beim (Bergab-)Kurvenfahren gelernt, als auch einige Ideen mitgenommen, mental mit den Hürden im Kopf umzugehen. Insgesamt ein tolles Gesamtpaket. Vielen lieben Dank dafür!

Eva, Dein Coaching ist klasse!! Ich fühle mich fast so, als hätte ich endlich richtig Rad fahren gelernt und bin voll motiviert, auch mein Dauerbremsen bergab endlich aufzugeben und statt mit Stress mit Spaß bergab zu fahren . Es ist erstaunlich, welche positive Auswirkung das „Handwerkszeug“, das Du in Deinem Coaching vermittelst, auf den Radalltag hat. Ich komme wieder und freue mich schon darauf.

Vielen Dank für deine Unterstützung und die wertvollen Tipps, die mir geholfen haben, mich weiterzuentwickeln. Deine Wertschätzung und dein Verständnis für meine individuelle Situation sind eine wertvolle Unterstützung.
Ich kann dich als Coach nur wärmstens weiterempfehlen!

 
 

Kosten:

120 Euro/ Person (Einzelcoaching)

80 Euro/ Person (Gruppencoaching, ab 3 Teilnehmern)

Treffpunkt: Heidelberg-Schriesheim – die Ausfahrt führt in den nahe gelegenen wunderschönen Odenwald! 🙂

oder nach Absprache!

 

Nächste Termine:

10. August 2019, 10Uhr: Heidelberg-Schriesheim, max. 5 Teilnehmer
€ 80 pP

 

15. September 2019, 10Uhr: Darmstadt, Böllenfalltor, Stadionparkplatz des Fußballstadions – zusammen mit Palina Dubino von swimpower.de! 
€ 80 pP

max. 12 Teilnehmer 

 

Noch Fragen oder gleich anmelden? Ich freue mich auf eine Nachricht von dir!

evahelms@sportmentalcoaching-rueckenwind.de