Coaching für mehr Gelassenheit, Klarheit & innere Stärke

„Du kannst die Wellen nicht aufhalten, 

aber du kannst lernen, auf ihnen zu surfen.»

Jon Kabat-Zinn

Kennst du diesen Satz? Liest man flüchtig drüber hinweg, klingt er wie einer dieser hübschen Motivations-Postkarten-Sprüche. Tatsächlich steckt jedoch noch viel mehr dahinter: mithilfe eines Rückenwind Coachings gelingt es dir, mehr Gelassenheit, Klarheit und innere Stärke in dir selbst zu schaffen!

Seien wir realistisch: das Leben wirft uns allen immer wieder neue Herausforderungen vor die Füße, sei es im privaten Alltag, im Beruf oder im Sport. Manchmal wählen wir sie uns selbst, manchmal tauchen sie plötzlich und unerwartet auf, und manchmal schleichen sie sich eher leise und anfangs oft unbemerkt in unser Leben. Nun kommt es darauf an: wie wir diese Situationen und vor allem unsere Fähigkeiten, diese auch gut zu bewältigen, einschätzen, hat einen entscheidenden Einfluss auf unsere Stressreaktion. Denn diese erfolgt automatisiert und gewohnheitsmäßig. Übrigens: den Begriff Stress, verwende ich hier als Dachbegriff für Unruhe, Frust, Enttäuschung, Zweifel, Traurigkeit oder Ängstlichkeit.

Die Gewohnheit macht den Zugriff auf unsere persönlichen Bewertungsmuster nicht gerade leicht. Das braucht viel Übung. Setzen wir also mal da an, wo wir oft einen leichteren Zugang zu unserer Selbstwahrnehmung haben: unser Körper. Denn meist ist er es, der uns die ersten Alarmsignale sendet: wir schlafen schlechter, wir fühlen uns verspannt, meist im Nacken oder in den Schultern, haben Kopfschmerzen, sind öfters krank oder können uns nur noch schwer konzentrieren.

Halt doch an dieser Stelle beim Lesen einmal ganz kurz inne und spür deinem aktuellen Zustand nach: lenk deine Aufmerksamkeit dazu in deinen Nacken und in deine Schultern: was nimmst du wahr? Sind sie locker und entspannt oder eher fest und hochgezogen? Wie sitzt du? Aufrecht oder zusammengesunken? Und wie atmest du gerade? Ruhig und tief in den Bauch oder eher flach und kurz? Wie ist deine Mimik? Lächelst du oder legst du die Stirn in Falten? 

Zu mir kommen Klient: innen, die in genau solche Wellen-Situationen geraten sind. Im Tal einer solchen Welle fehlt der Überblick oder die Richtung, in die es weitergehen könnte. Ein Coaching kann dich dabei unterstützen, wieder für mehr Gelassenheit, Klarheit & innere Stärke in dir selbst zu sorgen. Für den Anfang braucht es zunächst einen freundlichen und motivierenden Rückenwind. Dieser bringt dich sanft wieder in Bewegung. Der erste Schritt ist getan: wir sitzen zusammen – live oder online – und betrachten deine aktuelle Situation: welches sind deine äußeren und welches deine inneren Stressoren? Wie reagierst du gewohnheitsmäßig und wie fühlst du dich dabei? Wie sähe deine Situation aus, wenn sie gut wäre? 

Mehr Gelassenheit, Klarheit & innere Stärke

Dann begleite ich dich dabei, dein Segel neu zu setzen, so dass du wieder Fahrt aufnehmen kannst. Ins Tun kommen, das ist der entscheidende Faktor. So schaffst du dir überhaupt erst die Möglichkeit, wohltuende Verhaltens- und Denkweisen zu etablieren. Selbst wenn es vielleicht das eine oder andere Mal auch wieder einen Schritt zurückgeht. 

Mein mentaler Werkzeugkoffer besteht aus klassischen Coachingtools, Methoden der Achtsamkeit und Übungen aus dem Resilienztraining. Diese sind wissenschaftlich fundiert und ich habe sie allesamt selbst ausgiebig getestet und als hilfreich erlebt. Wir tauchen nicht allzu tief in das Warum? ein, sondern wenden uns dem Wie ist es gut? zu. 

Meine Coaching Angebote

Was kann ich mit einem Rückenwind Coaching erreichen? 

  • Du lernst deine Stressoren zu erkennen und angemessen auf sie zu reagieren
  • Du erholst dich schneller von Belastungen
  • Du verschaffst dir mehr Raum und lässt nicht alles so nah an dich ran
  • Du lernst, die Dinge, die du nicht ändern kannst, loszulassen
  • Du formulierst deine Ziele klar (oder klarer und attraktiver als bisher ;)) und bleibst an ihnen dran
  • Du gehst fürsorglich mit dir selbst um
  • Du baust Vertrauen in dich und deine Fähigkeiten auf 
  • Du füllst dein persönliches Köfferchen mit Ressourcen und nutzt diese auch 
  • Du übernimmst aktiv Verantwortung für dich und dein Wohlbefinden 
  • Du fühlst dich gelassener und widerstandsfähiger in herausfordernden Situationen
  • Du schaust optimistisch und vertrauensvoll nach vorne

Fühlst du dich angesprochen? Dann lass uns doch einfach mal sprechen. Vereinbare hier ein unverbindliches 30 minütiges Gespräch. Ich freue mich darauf, dich kennenzulernen!

Offenheit ist die Basis für erfolgreiches Coaching

Seit 2016 begleite ich Athlet:Innen mit meiner Erfahrung als früher ambitionierte Triathletin (heute Genuss-Sportlerin) und meiner Ausbildung als Mentalcoach und Resilienztrainerin auf ihrem Weg. Was sich wie ein roter Faden durch meine vielfältigen Coaching-Gespräche zieht, ist der Wunsch, in belastenden Lebens-Situationen gelassener zu werden. In Zeiten der hohen Anforderungen, der Unsicherheit, des Zweifels, des Umbruchs.

Für wen ist ein Coaching geeignet? 

Grundsätzlich kann jeder, der psychisch gesund ist, ein Mentalcoaching beginnen. Liegt bei dir eine psychische Erkrankung zugrunde, solltest du besser einen Psychotherapeuten zu Rate ziehen. 

Aus meiner Erfahrung heraus solltest du allerdings auch etwas mitbringen. Auf jeden Fall Neugier und Offenheit. Darüber hinaus den Willen, etwas aktiv verändern zu wollen und diesen Prozess reflektieren zu können. 

Zu meinen Coaching-Angeboten: