Coaching Wechseljahre

Liebe Leserin und natürlich auch alle anderen Interessierte,
was kommt dir für ein Bild in den Sinn, wenn du an die Wechseljahre denkst? So was wie “ältere, graue Muttis am Kaffeetisch, die sich gegenseitig im Beschwerdenwettstreit übertreffen”? Das war jedenfalls die Vorstellung einer Teilnehmerin meines ersten Webinars “Wechselhafte Zeiten”. 😊Zum Schmunzeln? Schon, aber mit der Aussicht auf noch weitere 20-30 Lebensjahre hoffe ich für meinen Teil doch sehr, noch interessantere Dinge zu erleben als Hitzewallungen, schlechte Laune und Schlafstörungen. Gehts dir genauso? In den vielen Ratgebern, die es zu dem Thema gibt, fehlen mir oftmals konkrete Anregungen, wie ich gelassener und selbstbestimmter durch die Wechseljahre komme. Denn ich will mich nicht einfach damit abfinden müssen und alles klagenreich aushalten. Ich möchte lieber spannende Fragen stellen: wie möchte ich meine nächsten Jahre gerne verleben? Und wie auf keinen Fall? Wie sollte ich mich nun ernähren? Wie sollte mein Training aussehen? Deshalb gibt es nun ganz neu bei mir ein individuelles Coaching Wechseljahre. Mit dem klaren Ziel, dass du mit einer guten Perspektive durch diese turbulente Zeit kommst. Auf dieser Seite erfährst du, was dich erwartet bei mir!

Wohin richtet sich der Blick?

Wechseljahre – die Zeit, die nicht beim Namen genannt werden darf

Da muss jede Frau durch?! Wenn ich das schon höre…! Ja, die Wechseljahre können mit den unterschiedlichsten Beschwerden daherkommen. Die Unberechenbarkeit nervt. Der weibliche Körper verändert sich sichtbar. Darauf waren wir vielleicht auch nicht wirklich vorbereitet. Und dann wäre da noch das bange Gefühl von “ich werde nicht mehr gebraucht, ich fühle mich nicht mehr attraktiv und leistungsfähig – worauf steuer ich da eigentlich zu?” Was jetzt vielen Frauen fehlt, ist neben einer guten Quelle für sachliche Informationen vor allem ein offener Austausch.


Eigentlich bin ich über das Thema “Stressfrei bergab mit dem Rennrad” auf Eva’s Seite gestoßen und dabei eher zufällig über die “Wechselhafte Zeiten” gestolpert. Den “Umgang mit den Wechseljahren” aus der Sicht eines professionellen Mentalcoach zu erfahren, hat mich sofort begeistert. Eva hat mir einige neue Denkanstöße und Sichtweisen eröffnet, die mir helfen einfacher durch die wechselhafte Zeit (…und auch jetzt durch die Pandemie-Zeit) kommen. Ihre praktischen Hinweise, was meinem Körper in den Wechseljahren besonders gut tut und wie ich meinen Mindset dauerhaft auf positiv programmieren kann, haben mich direkt motiviert weiterhin meine (sportlichen, beruflichen und privaten) Ziele zu verfolgen. Lieben Dank an Dich Eva für diese sehr inspirierende Coaching-Session.

Petra aus Pforzheim
Zeit für Gedanken

Coaching Wechseljahre

Das Gespräch mit einem Mentalcoach ist zunächst einfach mal nur das gute Gefühl: da ist jemand, die mir zuhört, die mich ernst nimmt und aus eigener Erfahrung versteht, wovon ich spreche. Ich hole dich genau an der Stelle ab, wo du mental gerade stehst – es gibt kein falsch und kein doof. Daraus entwickeln wir gemeinsam eine attraktive und realistische Perspektive für dich. Sie basiert auf der schlichten Frage: “Mit welchem Gefühl möchte ich in meinem nächsten Lebensabschnitt morgens aufwachen?”

Im Rückenwind Coaching Wechseljahre füllen wir dein persönliches Werkzeug-Köfferchen – für dein mentales und körperliches Wohlbefinden!
Online. Dauer: ca 1,5 Stunden. Kosten: €60.

  • Was ist jetzt wichtig: Sport, Ernährung….aber ein bisschen anders als bisher.
  • Schlecht geschlafen, schlecht gelaunt? Wir stellen dein mentales Gleichgewicht wieder her!
  • Mit was einem Gefühl möchte ich in den nächsten Jahren aufwachen? Wir wagen einen Ausblick…
Gute Aussichten….

Erstmal ein kleinerer Einstieg in das Thema?

Dann melde dich gerne für das nächste Rückenwind Webinar “WecHSelHAftE ZeiTEn” an!

Am 11.08.2021 um 19Uhr (Dauer: ca 90min), via ZOOM, Kosten: €20

Laufen ist meine Kraftquelle!

Lesefutter für den verregneten Sonntagnachmittag

Zur Lektüre empfehle ich dir meinen Blogartikel: “WechSElhaFTe ZeiTEn” und das Buch Peri Menopause Power von Maisie Hill. (Verlag Green Tree. März 2021 – zwar auf englisch, aber super geschrieben!)

So, und jetzt bist du dran: ich freue mich darauf, dich kennenzulernen! Deine Eva

==> In eigener Sache: ich bin keine Medizinerin, deshalb kann ich auch keine Empfehlungen zum Thema Hormon-Ersatz-Therapie oder sinnvollen Medikamenten geben. Aber ich beantworte gerne allgemeine Fragen zur Linderung von Beschwerden! Ganzheitlich betrachtet kommen wir viel, viel besser durch die Wechseljahre, wenn wir ihnen gut informiert, gelassen und selbstbewusst begegnen!